Wolfahrt Omnibusreisen

Denn die Reise ist das Ziel ...

Tagesausflüge

Sie wollen ein wenig raus aus dem Alltagstrott? Dann verbringen Sie doch einfach einen erholsamen und erlebnisreichen Ausflugstag in netter Gesellschaft. Hier können Sie sehen, was wir dieses Jahr an Ausflugsfahrten anzubieten haben.

Erfahren Sie mehr

Urlaubsreisen

Wenn Sie lieber für mehrere Tage vereisen möchten, dann haben wir hier in dieser Rubrik eine ganze Reihe interessanter Angebote für Sie. Ob erholsamer Badeurlaub, Erlebnis- und Entdeckungsreisen - bestimmt ist auch für Sie das Passende dabei!

Erfahren Sie mehr

Omnibus anmieten

Sie suchen für Ihren Verein, Ihren Betrieb oder Ihren Jahrgang einen Omnibus mit Fahrer? Dazu brauchen Sie noch Ideen für einen schönen Ausflug? Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail. Gerne können wir Ihnen interessante Vorschläge und Angebote unterbreiten.

Einsteigen! Zurücklehnen! Urlaub genießen! 

So einfach lassen sich in nur wenigen Worten die Vorteile von Omnibusreisen gegenüber Reisen per Bahn, Auto oder Flugzeug beschreiben. Ihre völlig entspannte Urlaubsreise beginnt nämlich genau in dem Moment, in dem Sie in unseren Reisebus steigen. Überlassen Sie das Steuer unseren erfahrenen Busfahrern. Machen Sie es sich einfach in den komfortablen Liegesitzen mit großer Beinfreiheit bequem, ohne sich auf Straße, Verkehr und Route konzentrieren zu müssen. Keine Parkplatzsuche. Kein langes Anstehen am Check-In und Co. Kein lästiges Umsteigen mit Gepäck. Nichts, was bei so machem Urlaub die Nerven strapaziert.

Auf der An- und Rückfahrt werden immer wieder Raststätten angefahren, um eine kurze Pause einzulegen, frische Luft zu schnappen und sich die Beine zu vertreten. Der Bus bringt Sie direkt an Ihr Reiseziehl, sodass Sie nach der Ankunft am Zielort nur noch auszusteigen brauchen und sofort damit beginnen können, Ihr Urlaubsquartier oder Ihren Urlaubsort zu erkunden.

Als Ihr Omnibusreiseveranstalter kümmern wir uns um den gesamten Ablauf Ihrer Reise. Unsere kompetenten Fahrer stehen Ihnen selbstverständlich bei jeglichen Fragen und Problemen als zentraler Ansprechpartner zur Verfügung. Sie sind dafür da, Ihre Reise so angenehm wie möglich zu gestalten, sozusagen eine "Rundum-Sorglos-Betreuung" vom ersten bis zum letzten Tag Ihrer Reise.

Anmeldung:

Melden Sie sich telefonisch oder persönlich in unserem Büro an. Sie erhalten bei allen Mehrtagesfahrten eine schriftliche Bestätigung von uns. Ihre Anmeldung wird nach Eingang der Bestätigung verbindlich. Bitte buchen Sie die Reise Ihrer Wahl rechtzeitig. Oft müssen wir bereits 8 Wochen vor Reisebeginn Hotelzimmer zurückgeben. Es wäre doch schade, wenn wir Sie deswegen nicht mehr berücksichtigen können, obwohl im Bus noch Platz für Sie wäre. Wir empfehlen bei der Buchung Ihrer Reise eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Wir beraten Sie gern.

Anmeldung

Mindestteilnehmerzahl:

Alle Reisen werden ab einer Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen durchgeführt. Sollte diese Zahl nicht erreicht werden, könnte es sein, dass wir diese Reise leider absagen müssen. Angezahlte Beträge werden Ihnen in einem solchen Fall selbstverständlich in voller Höhe zurückerstattet.

Mindestteilnehmerzahl

Programmänderungen:

Aus verschiedenen Gründen kann eine Änderung des vorgesehenen Programms notwendig werden. Dies ist z. B. für Fähren bei Sturm oder für Passstraßen bei Schnee- und Witterungseinbrüchen unumgänglich. Aufgrund "höherer Gewalt" kann es auch passieren, dass das gebuchte Hotel gewechselt werden muss. Solche Programmänderungen behalten wir uns ausdrücklich vor. Rechtsansprüche aus derartigen Änderungen bestehen nicht.

Programmänderungen

Sitzplatzreservierung:

Die Verteilung der Sitzplätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung. Selbstverständlich berücksichtigen wir gerne Ihre Wünsche, sofern das möglich ist. Haben Sie jedoch bitte Verständnis dafür, dass wir nur bei frühzeitiger Buchung die vorderen Plätze vergeben können. Außerdem weisen wir darauf hin, dass ein kein Rechtsanspruch auf einen bestimmten Sitzplatz besteht.

Sitzplatzreservierung

Abfahrtszeit und Zustiegsorte:

Über die genauen Abfahrtszeiten und Zugstiegsorte werden Sie bei Tagesausflügen telefonisch und bei den Urlaubsreisen auch schriftlich mit Erhalt Ihrer Reiseunterlagen informiert. Was die Zustiegsorte angeht, versuchen wir Ihnen gerne so weit wie möglich entgegenzukommen. Allerdings bitten wir Sie um Verständnis dafür, dass wir die Anzahl der Abfahrtsorte begrenzen müssen. Wir möchten es unseren Kunden ersparen, unangemessen viel Zeit für das Einsammeln von Fahrgästen im Bus zu sitzen, bevor die eigentliche Reise losgeht. Auf der Heimfahrt werden dann genau diese Zustiegsorte wieder angefahren.

Abfahrtszeit und Zustiegsorte

Reisedokumente:

Bitte haben Sie bei allen Fahrten ins Ausland - ob es sich dabei um ein EU-Land handelt oder nicht - gültige Reiesdokumente (Personalausweis oder Reisepass) dabei. Bei der Einreise in bestimmte Länder müssen diese Dokumente noch mindestens 6 Monate gültig sein. Außerdem wird in vielen Hotels erwartet, dass der Hotelgast beim Einchecken den Personalausweis vozeigt oder hinterlegt.

Reisedokumente

Service:

Auf guten Bordservice legen wir besonders Wert. Kostenlose Snacks, eine Tasse Kaffee und Kuchen gehören in unseren Bussen zum Service dazu. Die gute Qualität unserer Reisen erkennen Sie an den zahlreichen Leistungen, die im Reisepreis enthalten sind. Unsere Busfahrer und die Reisebegleiter sorgen dafür, dass Sie sich rundherum wohlfühlen. Saubere Luft schafft gute Laune. Unsere Fahrgäste rauchen daher höchstens nur außerhalb des Busses. Bei längeren Fahrzeiten legen wir etwa alle 2 - 3 Stunden eine Pause ein.

Service

Rainer Wolfahrt

Geschäftsführer

Schon seit 1980 im elterlichen Betrieb als Fahrer tätig, übernahm Rainer 1993 die Geschäftsleitung. Auch im Omnibus behält er weiterhin gerne das Steuer in die Hand. Außerdem kümmert er sich persönlich um die Planung der angebotenen Ausflüge und Urlaubsreisen.

Koni Wolfahrt

Büro

Hauptsächlich im Büro für die Buchhaltung und andere Verwaltungsaufgaben verantwortlich, begleitet Koni ihren Mann des Öfteren auf Omnibusfahrten und -reisen und kümmert sich dabei hingebungsvoll um die Betreuung der Fahrgäste.

Roland Wolfahrt

Omnibusfahrer

Seit 2002 im Unternehmen beschäftigt, verfügt Roland - einschließlich der Zeit, in der er in den 80er Jahren schon für den Vater Wilhelm tätig war - über mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung als Omnibusfahrer.

1956:

Die Eltern Wilhelm und Maria Wolfahrt machen sich selbstständig und gründen ein kleines Fuhrunternehmen.


1966:

Wilhelm und Maria Wolfahrt kaufen ihren ersten Omnibus, einen Neoplan, der hauptsächlich zur Schülerbeförderung eingesetzt wird. Sie fangen auch damit an, gelegentlich Ausflugsfahrten durchzuführen.

Einige Jahre später, als die Schülerbeförderung ausgeweitet wurde, kommt noch ein zweiter Bus hinzu und die LKW werden abgeschafft. Das Fuhrunternehmen wird somit in ein reines Omnibusunternehmen umgewandelt. Der Linienverkehr ist lange Zeit immer noch das primäre Standbein des Unternehmens, doch gewinnen nach und nach organisierte Ausflugsfahrten und Busreisen stetig an Bedeutung. Außerdem nutzen viele Ortsvereine in Amstetten und Umgebung die Möglichkeit, für ihre Vereinsausflüge einen Bus unserer Firma anzumieten. 

Drei der vier Söhne von Wilhelm und Maria Wolfahrt sind zu verschiedenen Zeiten in der Firma beschäftigt.


1991:

Firmengründer Wilhelm Wolfahrt erliegt im Alter von 71 Jahren den Folgen eines schweren Herzinfarkts. Seine Eherau Maria führt zwei Jahre lang die Firma weiter.


1993:

Rainer Wolfahrt übernimmt die Unternehmensleitung. Gemeinsam mit seiner Frau Koni baut er den Ausflugs- und Reiseverkehr weiter aus.


2017:

Maria Wolfahrt verstirbt im Alter von 94 Jahren.


2020/2021:

Das Omnibusunternehmen Wolfahrt übersteht die durch die lang anhaltende COVID-19-Pandemie die größte wirtschaftliche Herausforderung der Firmengeschichte, als über viele Wochen hinweg sowohl durch das Schließen von Schulen der Linienverkehr und durch strenge Auflagen in der Touristikbranche der Omnibusreiseverkehr zum Erliegen kommt. Selbst in den Monaten danach sind Ausflugsfahrten und Urlaubsreisen nur unter erschwerten Bedingungen durchführbar, da sich auch unsere Vertragspartner wie Hotels und Restaurants teilweise im Lockdown befinden und viele Veranstaltungen abgesagt werden.


2022:

Die Firmenleitung und ihre Mitarbeiter blicken zuversichtlich auf das neue Jahr und freuen sich darauf, Sie als Fahrgäste an Bord der WOLFAHRT-Busse begrüßen zu dürfen!

Frühling am Gardasee
- MIT AUSFLUG ZUM LAGO D'ISEO -

So. 8. - Do. 12. Mai 2022 (5 Tage)

Tanken Sie italienische Lebensfreude pur bei dieser erlebnisreichen Reise nach San Felice del Benaco. Das hübsche Örtchen liegt idyllisch am eher unbekannten südwestlichen Teil des Gardasees inmitten fruchtbarer Hügel mit Weinbergen, Oliven- und Zypressenhainen. Es beschert seinen Besuchern eine wunderbare Aussicht auf die imposanten Berge am reizvollen Südwestufer des größten Voralpensees Italiens.

1. TAG: Anreise
"Primavera". So klingt der Frühling auf Italienisch. Sie wohnen im guten 4-Sterne "Park Hotel Casimiro" in San Felice del Benaco, in ruhiger Lage, direkt am Südwestufer des Gardasees. Es ist umgeben von einem wunderschönen jahrhundertealten Park mit Palmen, Olivenbäumen und Oleandersträuchern. Der perfekte Ausgangspunkt für einen erholsamen Urlaub. Abends genießen Sie italienische Spezialitäten am leckeren Buffet. An der Bar können Sie abends die herrliche Aussicht auf den See genießen. Das Hotel verfügt über einen Außen- und einen Innenpool.

2. TAG: Malcesine, Lazise und Schifffahrt nach Sirmione
Vormittags besuchen Sie das reizende Städtchen Malcesine, hübsch gelegen am Fuße des Monte Baldo. Das Örtchen mit dem kleinen Hafen und den idyllischen Plätzen und Gassen übt eine magische Faszination aus. Anschließend fahren Sie – immer den schönen Gardasee im Blick – weiter nach Lazise mit seiner mittelalterlichen Altstadt und der zinnengekrönten Stadtmauer. Ihre Reiseleitung führt Sie durch die bunten Häuserzeilen des alten Stadtkerns. Mit dem Schiff geht es dann nach Sirmione, "Perle des Gardasees" genannt. An der Spitze einer 4 Kilometer langen Halbinsel breitet sich die malerische Altstadt aus. Die beeindruckende und besterhaltene Wasserburg der Skaliger ragt am Ortseingang empor und die berühmten Grotten des Catull, die Reste einer imposanten römischen Villa, befinden sich an der Nordspitze der Insel – einfach zauberhaft!

3. TAG: Mantua und Valeggio sul Mincio
Auf dem Weg nach Mantua besuchen Sie am Vormittag eine Käserei. Weiter geht es in die historische Stadt Mantua. In William Shakespeares Tragödie "Romeo und Julia" ist es der Ort, in den Romeo verbannt wurde. Ihr Reiseleiter führt Sie durch die sehenswerte Altstadt mit dem romanischen Dom und vielen weiteren Kirchen und Palästen. Am Nachmittag besuchen Sie das Dörfchen Valeggio sul Mincio, die Heimat der Tortellini. Nur wenige Kilometer vom touristischen Gardasee entfernt, zeigt sich hier eine ganz andere, verborgene Welt, ein ursprüngliches Stück Italien, das an Romantik kaum zu überbieten ist: alte Mühlen, Bäume, die sich im Wasser spiegeln, eine geheimnisvolle Burg, ein prächtiger Park und eine Legende, die erzählt, warum eine Nixe Schuld ist, dass wir heute Tortellini auf dem Teller haben.

4. TAG: Iseoseo: Bootsfahrt zur Monte Isola und Weinprobe in der Franciacorta
Nach dem Frühstück bringt Sie der Omnibus zum Iseosee, einem der schönsten Alpenrandseen Italiens. In der mittelalterlichen Altstadt des Hauptortes Iseo haben Sie Gelegenheit zu einem Bummel durch die verwinkelten Gässchen, die sich den Hang hinauf zum Castello Oldofredi ziehen. Ein Highligt dieses Tages ist die Überfahrt zur Monte Isola, ein grünes Eiland mit mediterranem Flair, die zugleich die größte Insel aller europäischen Seen ist. Die 2.000 Einwohner der Insel werden als besonders glücklich geschätzt, da sie – so die einhellige Meinung der Norditaliener – auf dem schönsten Fleckchen Erde Italiens leben. Nach dem Besuch dieser Insel unternehmen Sie einen Ausflug in die Franciacorta. Dieses Hügelgebiet zwischen Brescia und der Südspitze des Iseosees umfasst 19 Gemeinden und steht für herausragende Weine. In einer Kellerei können Sie sich bei einer Weinprobe mit einem kleinen Imbiss selbst davon überzeugen.

5. TAG: Heimreise
Genießen Sie nochmals von dem leckeren Frühstücksbuffet. Anschließend treten Sie die Heimreise über Trento und Bozen zu den Ausgangsorten an.

Unsere Leistungen:
  • Fahrt im komfortablen Setra-Reisebus
  • 1x Kaffee und Kuchen im Bus am Anreisetag
  • 1x Würstchen im Bus am Anreisetag
  • 1x Piccolo im Bus am Anreisetag
  • 4x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne
    "Park Hotel Casimiro" in San Felice del Benaco
  • 4x auswahlreiches Abendbuffet
  • Reiseleitung Ausflug Malcesine, Lazise, Sirmione
  • Reiseleitung Ausflug Mantua, Valeggio sul Mincio
  • Reiseleitung Ausflug Iseosee
  • 1x Schifffahrt Lazise - Sirmione
  • 1x Bootsfahrt zur Insel Monte Isola (Iseosee)
  • 1x Käsereibesichtigung
  • 1x Weinprobe mit Imbiss
  • Kurtaxe
  • Ausflüge laut Programm (Änderungen im zeitlichen Ablauf vorbehalten)
      € 545,-   (EZ-Zuschlag € 96,-) 
Gültige Stornogruppe D (siehe AGBs)      

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Frühlingsreise ins Blaue
Fr. 20. - Mo. 23. Mai 2022 (4 Tage)

In den vergangenen Jahren waren unsere mehrtägigen Reisen ins Blaue bei unseren Fahrgästen äußerst beliebt. Auch im Jahr 2022 möchten wir wieder etwas für all diejenigen bieten, die einfach ein paar schöne Tage zusammen mit netten Menschen, die sich – genau wie Sie – gerne überraschen lassen, verbringen möchten.

1. TAG: Anreise ins Blaue
Unter einer Fahrt ins Blaue versteht man einen Ausflug mit ungenanntem oder unbekanntem Ziel. Keine Sorge: Unsere Busfahrer wissen natürlich genauestens darüber Bescheid, doch unbestechlich und verschwiegen, wie sie nun mal sind, erfahren Sie als Fahrgast das Ziel erst am Ankunftsort. Sie dürfen aber gerne raten: Wo geht es wohl hin? Nach Norden? Süden? Osten? Westen? Unterwegs nehmen wir gerne Vermutungen, Mutmaßungen und Prognosen entgegen. Vertrauen Sie uns und lassen Sie sich in eine wunderschöne Landschaft "entführen". Wir haben für Sie wieder ein feines 4-Sterne-Hotel ausgesucht, ein Ort, wo sich Natur, Entspannung und Genuss vermischen. Selbstverständlich steht Ihnen während Ihres Hotelaufenthalts die circa 1.600 Quadratmeter große Wellness-, Sauna- und Wasserwelt frei zur Verfügung. Am Abend werden Sie mit einem köstlichen 4-Gänge-Abendessen verwöhnt.

2. und 3. TAG: Ausflugsfahrt
Jetzt, wo das Geheimnis um Ihr Urlaubsziel endlich gelüftet ist, dürfen Sie sich auf zwei erlebnisreiche Tage freuen, um die aufregende und ungewöhnliche Landschaft rund um Ihren Urlaubsort von seinen schönsten Seiten kennenzulernen. Ihr Hotelstandort bietet den idealen Ausgangspunkt, um die Schönheiten dieser Region näher auszukundschaften. Steigen Sie bitte ein in den Omnibus und machen Sie es sich bequem! Wir nehmen Sie gerne mit zu spannenden Entdeckungsreisen, auf denen Langeweile ein Fremdwort ist.

4. TAG: Rückreise
Heute heißt es leider schon wieder Koffer packen und im Bus verstauen. Nach dem letzten gemeinsamen Frühstück im Hotel werden Sie die Heimreise antreten. Aber vielleicht kennt ja der Busfahrer das eine oder andere sehenswerte Ziel, das er auf der Rückfahrt mit Ihnen ansteuert.

Unsere Leistungen:
  • Fahrt im komfortablen Setra-Reisebus
  • 1x Kaffee und Kuchen im Bus am Anreisetag
  • 1x Würstchen im Bus am Anreisetag
  • 1x Piccolo im Bus am Anreisetag
  • Begrüßungsdrink im Hotel
  • 3x Übernachtung in einem 4-Sterne-Hotel
  • 3x Frühstücksbuffet
  • 2x Abendessen als 4-Gänge-Menü oder Buffet
  • 3x Salatbuffet
  • 2x Tagesausflug mit Reiseleiter
  • Kurtaxe
  • freie Nutzung des hoteleigenen Hallenbads und der Sauna
      € 445,-   (EZ-Zuschlag € 60,-)
Gültige Stornogruppe D (siehe AGBs)
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen


Cattolica: All-inclusive-Pfingsturlaub an der italienischen Adria
- MIT AUSFLÜGEN NACH SAN MARINO UND GRADARA -

Sa. 11. - Sa. 18. Juni 2022 (8 Tage)

Cattolica genießt als Badeort international einen hervorragenden Ruf. Sein 3 Kilometer langer und rund 50 Meter breiter feinsandiger Strand säumt eine weite Bucht, die von malerischen Hügeln umgeben ist.

Ihr 3-Sterne-Hotel "Florida" befindet sich in ruhiger Lage nur ein paar Schritte vom Meer, dem Stadtzentrum und dem Aquarium "Le Navi" entfernt. Auf Wohlbefinden, Unterhaltung und Entspannung wird hier besonders Wert gelegt. Im Haus erwarten Sie ansprechende Räumlichkeiten, eine behagliche Bar für angenehme Momente in Gesellschaft und ein eleganter Speisesaal, um die köstlichen Spezialitäten der Romagna sowie die der internationalen Küche zu genießen. Der Zubereitung der Speisen wird besondere Aufmerksamkeit geschenkt, denn die Inhaber, Familie Franchi, lassen es sich nicht nehmen, sich persönlich dieser Angelegenheit zu widmen. Die Zimmer verfügen über einen Balkon und sind klimatisiert.


1. TAG: Anreise
Heute geht es los Richtung Süden. Der Omnibus bringt Sie zügig und sicher ins Hotel "Florida" nach Cattolica an der italienischen Adria.

2. - 7. TAG: Zur feien Verfügung
Sie haben ausreichend Gelegenheit, um zu baden, sich zu entspannen und einfach nur den Urlaub zu genießen. Sie können aber auch während ihres Aufenthalts in Cattolica das Meerwasseraquarium "Le Navi" oder die Kirchen Santa Croce und S. Apollinare besichtigen. Außerdem stehen zwei Ausflüge auf dem Programm, die in den Leistungen bereits eingeschlossen sind:

Ausflüge nach Gradara und San Marino

An einem Tag unternehmen Sie einen Ausflug ins Mittelalter zur wunderschönen Ritterburg Gradara. Hohe, von Zinnen gekrönte Mauern winken schon von Weitem am Horizont von Cattolica und der schönen Adriaküste. Die größten Persönlichkeiten des Mittelalters und der Renaissance haben hier vor Ort unauslöschbare Zeichen hinterlassen. Aber vielleicht das, was einen besonders von der Geschichte Gradaras berührt, ist die leidenschaftliche und tragisch ausgegangene Liebesgeschichte zwischen der schönen Francesca, Tochter des Guido da Polenta, Herr von Ravenna und Paolo, dem Bruder ihres Gemahls, Giovanni (Gianciotto) Malatesta.

Außerdem machen Sie einen Halbtagesausflug nach San Marino. Der zwischen den Regionen Emilia-Romagna und Marken gelegene Kleinstaat ist mit 61 Quadratkilometern die kleinste und älteste Republik der Welt. Ihre Geschichte geht bis auf das Jahr 301 zurück. Die historische Altstadt von San Marino ist seit 2008 Weltkulturerbe der UNESCO. Überragt wird San Marino von den drei Gipfeln des Monte Titano, auf dessen Felskamm die Festung La Guaita steht und von denen aus man einen herrlichen Panoramablick genießen kann.

8. TAG: Arrivederci!
Erholsame Tage an der italienischen Adria gehen zu Ende und es ist heute leider schon wieder soweit, die Heimreise anzutreten. Machen Sie es sich im Bus gemütlich und träumen Sie von Ihren erholsamen Ferien in "Bella Italia".

Unsere Leistungen:
  • Fahrt im komfortablen Setra-Reisebus
  • 1x Kaffee und Kuchen im Bus am Anreisetag
  • 1x Würstchen im Bus am Anreisetag
  • 1x Piccolo im Bus am Anreisetag
  • 7x Übernachtung im 3-Sterne-Hotel "Florida"
  • 6x Vollpension
  • 1x Abendessen am Anreisetag
  • 1x Frühstück am Abreisetag
  • Getränke zum Mittag- und zum Abendessen inbegriffen
  • 2 Ausflüge (nach San Marino und nach Gradara)
  • Eintritt Burg Gradara
  • Kurtaxe
      € 599,-   (EZ-Zuschlag € 70,-)
Gültige Stornogruppe D (siehe AGBs)
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen


  
Naturerlebnis Spreewald und Lausitzer Seenland
So. 26. - Do. 30. Juni 2022 (5 Tage)

Der Spreewald besitzt mit seinen rund 1.500 Kilometern umfassenden Netz von Fließgewässern eine einzigartige Naturlandschaft. Daher darf auf dieser Reise eine gemütliche Kahnfahrt natürlich nicht fehlen. Cottbus, die fürstliche Stadt vor den Toren des Spreewalds, ist geprägt von Parkanlagen, einer mittelalterlichen Stadtmauer und einer sehenswerten Altstadt. Sie wohnen im 4-Sterne "Lindner Congress Hotel" und erleben von dort aus täglich interessante Highlights.

1. TAG: Anreise
Vorbei an Nürnberg und Dresden geht es zu Ihrem 4-Sterne "Lindner Congress Hotel" in Cottbus. Es befindet sich in zentraler Lage im Herzen der City nahe dem schönen Spreeufer und der Altstadt, direkt neben dem Puschkin-Park und dem Shoppingcenter "Spree Galerie". Während Ihres Aufenthalts ist es der ideale Mittelpunkt für Naturerlebnisse in der Stadt, am Fluss, im Umland und im einzigartigen Spreewald.

2. TAG: Spreewald mit Kahnfahrt
Mit Ihrer Reiseleitung brechen Sie heute in den Spreewald auf. Zunächst geht es nach Boblitz mit einem kurzen Abstecher zur aus dem 9. und 10. Jahrhundert stammenden Slawenburg Raddusch. Anschließend besuchen Sie die Gurkeneinlegerei Rabe mit kleiner Präsentation und Besichtigung. Gegen Mittag fahren Sie weiter nach Lübben. Dort freut sich das Spreewälder Original "Gurken Paule” darauf, Sie persönlich begrüßen zu dürfen. Am Nachmittag lernen Sie dann bei einer Kahnfahrt auf den kleinen Flussarmen und Kanälen die traditionelle Kultur und Lebensweise der Spreewälder kennen. Sie werden danach besser verstehen, weshalb diese Landschaft so einmalig in ganz Europa ist.

3. TAG: Cottbus; Weltkulturerbestätte "Fürst-Pückler-Park"; Schokoladenconfiserie "Felicitas"
Bei einer Stadtrundfahrt und -führung durch das historische Stadtzentrum von Cottbus mit seinen barocken Bürgerhäusern erhalten Sie einen kleinen Einblick in die über 800-jährige Stadtgeschichte. Altes und Neues liegen hier dicht beieinander, interessant und liebenswert. Weitreichende Parks, Alleen und Promenaden bilden eine grünes Band entlang der Spree. Danach geht es weiter nach Bad Muskau zur UNESCO-Weltkulturerbestätte "Fürst-Pückler-Park", einem circa 100 Hektar großen Landschaftspark nach englischem Vorbild. Er wurde von Hermann Fürst von Pückler-Muskau (1785-1871), einem Gartenkünstler von europäischem Rang, angelegt. Baum- und Gehölzpflanzungen, Teiche, Wasserläufe und Hügel geben dem Park ein charakteristisches Gepräge. Weithin bekannt und einmalig sind die Pyramiden. Erleben und genießen Sie anschließend die Schokoladenseite der Lausitz in der Confiserie "Felicitas".

4. TAG: Lausitzer Seenland; Schiffsrundfahrt auf dem Senftenberger See
Heute erleben Sie die größte von Menschen angelegte Wasserlandschaft, das Lausitzer Seenland. Bei dieser Schnuppertour besichtigen Sie die IBA-Terrassen und erleben den Strukturwandel hautnah. Zuerst fahren Sie mit Ihrem Reiseleiter Richtung Sedlitzer See, vorbei am Partwitzer See und Geierswalder See zur Landmarke "Rostiger Nagel", dem Aussichtsturm im Lausitzer Seenland. Anschließend geht es weiter zum Stadthafen Senftenberger See für eine individuelle Mittagspause. Am Nachmittag starten Sie dann mit dem Traditionsschiff "Santa Barbara" zur Rundfahrt über den Senftenberger See. Nehmen Sie Platz an Bord und genießen Sie den Blick übers Wasser und das grüne Ufer.

5. TAG: Heimreise
Nach dem Frühstücksbuffet fahren Sie mit vielen neuen Eindrücken nach Hause zurück.

Unsere Leistungen:
  • Fahrt im komfortablen Setra-Reisebus
  • 1x Kaffee und Kuchen im Bus am Anreisetag
  • 1x Würstchen im Bus am Anreisetag
  • 1x Piccolo im Bus am Anreisetag
  • 4x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im
    4-Sterne "Lindner Congress Hotel" in Cottbus
  • Begrüßungsdrink
  • 4x Abendessen
  • 1x Stadtrundfahrt/-führung Cottbus
  • 1x Pralinenverkostung
  • 1x Reiseleitung Spreewald
  • 1x Kahnfahrt im Spreewald
  • 1x Reiseleitung Thema Fürst-Pückler
  • 1x Reiseleitung Lausitzer Seenland
  • 1x Schiffsrundfahrt auf dem Senftenberger See
  • Kurtaxe
  • Ausflüge laut Programm (Änderungen im zeitlichen Ablauf vorbehalten)
      € 535,-   (EZ-Zuschlag € 60,-)
Gültige Stornogruppe D (siehe AGBs)
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen 
Naturgenuss Schladming im Ennstal
- ERLEBNISWELT DER BERGE MIT PLANAI UN DACHSTEINGLETSCHER
& BESUCH DER DREHORTE AUS DER ZDF-SERIE "DIE BERGRETTER" -

So. 24. - Do. 28 Juli 2022 (5 Tage)


Der Dachstein, der erste Gletscher der Alpen von Osten her, zählt zu den fünf meistbesuchten Ausflugszielen in der Steiermark. Schon die Auffahrt mit der Dachsteinseilbahn ist ein Erlebnis. Stützenlos werden 1.000 Höhenmeter, vorbei an steil abfallenden Felswänden, in nur sechs Minuten überwunden.


1. TAG: Anreise
Sie wohnen im 4-Sterne-Superior "Sorthotel Royer" in Schladming. Es liegt am Ortsrand des romantischen Bergstädtchens, dem Austragungsort der Alpinen Ski-WM 1982 und 2013, nur 400 Meter vom Stadtzentrum und wenige Schritte von der Talstation der berühmten Planai entfernt. Nutzen Sie die Zeit für einen ersten Spaziergang, entspannen Sie sich im Schwimmbad oder der Sauna. Zum Abendessen treffen wir uns dann wieder.

2. TAG: Schladming & Gondelfahrt Planai
Nach einem ausgiebigen Frühstück im Hotel erhalten Sie zunächst eine kleine Stadtführung durch Ihren Urlaubsort Schladming. Die anschließende Panorama-Seilbahnfahrt führt Sie auf die Planai, den Hausberg Schladmings. Wenn Sie möchten, können Sie auf der Schafalm, bei herrlicher Aussicht auf das Ennstal und das Dachsteinmassiv, Ihr Mittagessen einnehmen. Es bleibt noch etwas Zeit für einen aussichtsreichen Spaziergang auf dem Rundwanderweg, bevor es mit der Gondel wieder hinunter ins Tal geht. Am Nachmittag besichtigen Sie in Mandling die Destillerie und Latschenbrennerei "Mandelberggut".

3. TAG: Dachsteingletscher & "Die Bergretter"
Heute steht ein grandioses Bergerlebnis auf dem Programm: Die Fahrt auf den Dachsteingletscher wird Ihnen unvergessliche Ausblicke bescheren. Die Gondel bringt Sie auf den 2.700 Meter hoch gelegenen Gletscher. Herzlich Willkommen auf dem Dachstein Sky Walk! Diese im Jahr 2005 konstruierte spektakuläre Aussichtsplattform hat eine Gesamtlänge von 17 Metern und ragt 15 Meter über die 250 Meter senkrecht abfallende Felswand des Hunerkogels hinaus. Erleben Sie die einzigartigen Aus- und Tiefblicke! Auch wenn es im Bauch vielleicht etwas kribbelt: Der Besuch des Dachstein Sky Walk ist absolut sicher. Ein Rundweg um die Bergstation der Dachsteiner Gletscherbahn bietet Ihnen weitere Ausblicke auf die beeindruckende Dachstein-Südwand und die schönsten Gipfel der Alpen. Am Nachmittag geht es nach Ramsau am Dachstein, wo Sie zu verschiedenen Drehorten der beliebten Fernsehserie "Die Bergretter" geführt werden.

4. TAG: Steirischer Bodensee; Pferdekutschenfahrt
Der Steirische Bodensee ist ein Juwel inmitten der Region. Vom Parkplatz Bodensee erreichen Sie zu Fuß in nur etwa 20 Minuten den See. Am Nachmittag geht es dann mit der Pferdekutsche zur urigen Halseralm, einem rund 500 Jahre alten Bauernhaus ohne Elektrizität. In der Bauernstube können Sie zusehen, wie der köstlich flambierte Kaiserschmarrn auf dem alten Bauernofen gemacht wird. Nach der gemütlichen Rast fahren Sie mit der Kutsche zurück zum Bus.

5. TAG: Rosenheim
Am Morgen reisen Sie über die Grenze nach Rosenheim. Sie haben Zeit für einen Bummel durch das wunderschöne Stadtzentrum. Danach setzen Sie die Heimreise fort.

Unsere Leistungen:
  • Fahrt im komfortablen Setra-Reisebus
  • 1x Kaffee und Kuchen im Bus am Anreisetag
  • 1x Würstchen im Bus am Anreisetag
  • 1x Piccolo im Bus am Anreisetag
  • 4x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im
    4-Sterne-Superior "Sporthotel Royer" Schladming
  • 1x Begrüßungscocktail im Hotel
  • 4x Abendessen als 4-Gänge-Wahlmen
  • 1x Gondelfahrt auf die Planai
  • 1x Gondelfahrt auf den Dachsteingletscher
  • 1x Pferdekutschfahrt
  • freie Nutzung der Wassererlebniswelt (Hallen- und Freibad, Sauna-Oase)
  • Bademäntel für die Dauer des Aufenthalts
  • Kurtaxe
  • Ausflüge laut Programm (Änderungen im zeitlichen Ablauf vorbehalten)
      € 555,-   (EZ-Zuschlag € 80-)
Gültige Stornogruppe D (siehe AGBs)
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Wien - Charme und Schönheit an den Ufern der Donau
Do. 4. - So. 7 August 2022 (4 Tage)

Wien ist nicht nur Sisi, Wiener Schnitzel und Sachertorte. Kommen Sie mit in die Donaumetropole, die Stadt die Träume weckt, und lernen Sie die schönsten Facetten von Wien kennen. Bummeln Sie durch die bekannten Einkaufsstraßen, verweilen Sie in einem der zahlreichen Kaffeehäuser, besuchen Sie Schloss Schönbrunn und gönnen Sie sich eine Fahrt im weltberühmten Riesenrad im Wiener Prater.

1. TAG: Durch die Wachau
Auf der Anreise machen Sie einen Abstecher in die Wachau. Die Strecke zwischen Melk und Krems eröffet die schönsten Bilder dieser romantischen Landschaft. Am späten Nachmittag erreichen Sie dann Wien. Sie wohnen im top-bewerteten 4-Sterne "Star Inn Hotel Premium Wien Hauptbahnhof". Es befindet sich gegenüber dem neuen Wiener Bahnhof in erstklassiger Lage direkt an der U1-Station "Südtiroler Platz". In nur drei Stationen sind Sie direkt am Stephansplatz.


2. TAG: Stadtrundfahrt
Heute Vormittag unternehmen Sie eine ca. 3-stündige Stadtrundfahrt durch die österreichische Hauptstadt. Sie fahren entlang der Ringstraße mit ihren prächtigen Gebäuden, sehen die ehemalige Kaiserresidenz Hofburg, das Burgtheater und das Hundertwasserhaus. Vorbei an Wiens eindrucksvoller Barockkirche, der Karlskirche, geht es weiter zum geschichtsträchtigen Sommersitz des Prinzen Eugen, dem Schloss Belvedere. Der Blick von hier auf Wien begeistert die Menschen schon seit der Barockzeit. Am Nachmittag dürfen Sie sich dann im Wiener Prater vergnügen und zum Beispiel mit dem berühmten Riesenrad, eines der berühmtesten Wiener Wahrzeichen, fahren.

3. TAG: Stadtrundgang & Heurigenbesuch
Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihre Reiseleitung zu einem Stadtrundgang durch die schönsten und elegantesten Straßen im historischen Zentrum. Dabei kommen Anekdoten über das Kaiserhaus – Sisi und Kaiser Franz Josef – oder die Hochzeits- und Begräbnisriten ebenso wenig zu kurz wie Geschichten über Sacher und Sachertorte, Kaffeehäuser und die älteste Konditorei der Stadt. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Innenstadt Wiens mit Kärntnerstraße und dem berühmten Stephansdom zu Fuß und trinken Sie eine Melange in einem typischen Wiener Kaffeehaus. Am Abend werden Sie diesen erlebnisreichen Tag dann im berühmten Weinort Grinzing mit einer Einkehr beim Heurigen ausklingen lassen.

4. TAG: Rückfahrt über Linz
Wir machen uns auf die Heimreise. Unser Weg führt über Linz. Dort haben Sie Gelegenheit zum Mittagessen. Lassen Sie aber noch etwas Platz für die berühmte "Linzer Torte". Danach geht es endgültig zurück nach Hause.

Unsere Leistungen:
  • Fahrt im komfortablen Setra-Reisebus
  • 1x Kaffee und Kuchen im Bus am Anreisetag
  • 1x Würstchen im Bus am Anreisetag
  • 1x Piccolo im Bus am Anreisetag
  • 3x Übernachtung im 4-Sterne "Star Inn Hotel Premium Wien Hauptbahnhof"
  • 3x Frühstücksbuffet
  • 1x Abendessen am 1. Tag im Hotel
  • Stadtrundfahrt Wien (3 Std.)
  • Stadtrundgang in der Wiener Altstadt (2 Std.)
  • 1x Heurigenbesuch in Grinzing inkl. Heurigenplatte und 1/4 Liter Wein
  • Kurtaxe
  • Ausflüge laut Programm (Änderungen im zeitlichen Ablauf vorbehalten)
      € 455,-   (EZ-Zuschlag € 108,-)
Gültige Stornogruppe D (siehe AGBs)
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen


  
Hansestadt Hamburg - Lübecker Bucht - Schwerin
Do. 25. - Mo. 29. August 2022 (5 Tage)

Lernen Sie den Glanz des Nordens kennen und lieben. Unser Hotel in Ahrensburg ist der perfekte Ausgangspunkt, um die Hansestädte Hamburg und Lübeck, die Ostseebäder Travemünde und Timmendorfer Strand sowie die Städte Eutin und Schwerin mit seinen sehenswerten Schlössern kennenzulernen.


1. TAG: "Na denn man tau!" - Auf in den Norden
Machen Sie es sich ruhig im Omnibus bequem und genießen Sie die Anreise zu Ihrem 3-Sterne-Superior "Hotel am Schloss" in Ahrensburg. Es befindet sich in zentraler und dennoch ruhiger Lage unweit des Wasserschlosses. Die ruhige und freundliche Atmosphäre lädt ein zu Erholung, Genuss und Entspannung. Freuen Sie sich auf ein erstes gemeinsames Abendessen.

2. TAG: Hamburg: Stadtbesichtigung & Hafenrundfahrt

Nach dem Frühstück werden Sie zu einer Stadtrundfahrt eingeladen. Staunen Sie über die Sehenswürdigkeiten, die Landungsbrücken, den Hamburger Hafen – Deutschlands "Tor zur Welt" – und natürlich auch die enorme und beeindruckende Entwicklung in der neuen HafenCity. Eine Reise nach Hamburg und eine Hafenrundfahrt gehören einfach zusammen! Am Nachmittag geht es auf die Barkasse. Seien Sie gespannt, was diese Perspektive wieder an neuen Bildern für Sie bietet. Vor allen Dingen die Speicherstadt ist grandios! Anschließend genießen Sie das Flair in den vielen Straßencafés rund um Alster und Elbe. Oder haben Sie Lust auf Shopping? Dann bieten sich natürlich die Mönckebergstraße oder die Europapassage an der Binnenalster an.

3. TAG: Ostseeträume: Lübeck – Travemünde – Timmendorfer Strand
Heute geht die Tour an die Ostsee in die Hansestadt Lübeck. 1987 wurde Lübecks Altstadt zum UNESCO-Welterbe ernannt. Diese nordische Schönheit mit seinem berühmtesten Wahrzeichen, dem Holstentor, hat sich den Charme der ursprünglichen Hafenstadt bewahrt. Dort treffen Sie Ihren Reiseleiter. In seiner Begleitung erkunden Sie die Ostseebäder Travemünde und Timmendorfer Strand. In Scharbeutz laden wir Sie zum Mittagessen bei "Gosch", dem Fischspezialisten, ein. Über Eutin mit seinem bekannten Schloss geht es über Lübeck zurück zum Hotel.

4. TAG: Schwerin & Schifffahrt auf dem Schweriner See
Sie starten nach dem Frühstück zum Tagesausflug in die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern. Schwerin hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten: die Altstadt mit seinen zahlreichen Fachwerkhäusern, das Staatstheater, der Markt mit dem altstädtischen Rathaus, der Dom und nicht zuletzt das Schloss, das auf einer Insel zwischen dem Schweriner See und dem Burgsee liegt. Bei einer geführten Stadtbesichtigung lernen Sie einige dieser Sehenswürdigkeiten kennen. Am Nachmittag machen Sie dann noch eine Schifffahrt auf dem Schweriner See, denn – so sagt man – an Bord der "Weißen Flotte" befänden sich die besten Plätze von Schwerin. Erleben Sie die faszinierende Natur des Sees auf unvergleichliche Weise!

5. TAG: Heimreise
Wenn es am schönsten ist, soll man gehen. So heißt es in einem alten Sprichwort. Heute ist die Zeit gekommen, um "Tschüss" zu sagen und sich wieder auf die Heimreise in Richtung Süden zu machen. Lehnen Sie sich auf Ihrem Platz im Omnibus zurück und genießen Sie die Fahrt!

Unsere Leistungen:
  • Fahrt im komfortablen Setra-Reisebus
  • 1x Kaffee und Kuchen im Bus am Anreisetag
  • 1x Würstchen im Bus am Anreisetag
  • 1x Piccolo im Bus am Anreisetag
  • 4x Übernachtung in 3-Sterne-Superior "Hotel am Schloss Ahrensburg"
  • 4x Frühstücksbuffet
  • 3x Abend-Buffet
  • 1x Abendessen als Themenbuffet "So isst der Norden"
  • 1x Fischgericht bei "Gosch"
  • 1x Hafenrundfahrt in Hamburg
  • 1x Ausflug Hamburg inkl. 2-stündiger Stadtrundfahrt
  • 1x Ausflug "Ostseeträume" mit Reiseleitung
  • 1x Ausflug Schwerin mit Stadtführung
  • 1x Schifffahrt auf dem Schweriner See
  • Kurtaxe
  • Ausflüge laut Programm (Änderungen im zeitlichen Ablauf vorbehalten)
      € 585,-   (EZ-Zuschlag € 80,-)
Gültige Stornogruppe D (siehe AGBs)
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen 
Romantische Reise an Rhein & Mosel
- mit Rheinschifffahrt, Moselschifffahrt, Burgenrundfahrt und Seilbahnfahrt zur Festung Ehrenbreitstein -

So. 4. - Do. 8. September 2022 (5 Tage)

Im romantischen Städtchen Beilstein, dem "Dornröschen der Mosel", eingebettet in einer der faszinierendsten Flusslandschaften, liegt das familiär geführte Hotel "Burgfrieden" mit dem Gästehaus "Burgfels". Reisen Sie mit uns in eines der traditionsreichsten Weinanbaugebiete Deutschlands, das Tal der Mosel mit seinen trutzigen Burgen und Ruinen, seinen malerischen Weinorten und steilen Weinbergen. Erleben Sie darüber hinaus das liebliche Rheintal - ein UNESCO-Weltnaturerbe.

1. TAG: Anreise und Schifffahrt auf dem Rhein
Auf der Autobahn, vorbei am Pfälzerwald, bringt Sie der Bus nach Bingen am Rhein. Nach einer Mittagspause heißt es dann am Nachmittag "Leinen los". Sie unternehmen eine 1,5-stündige Schifffahrt durch eine der schönsten Rheinpassagen, vorbei am Mäuseturm, Bacherach, Oberwesel, Loreley nach St. Goar, und können dabei das herrliche Panorama des Rheintals genießen. Der Bus nimmt Sie danach wieder in Empfang und bringt Sie quer durch den Hunsrück zu Ihrem Hotel "Burgfrieden" im romantischen Beilstein, "Dornröschen der Mosel" oder "Miniatur-Rothenburg" genannt. Der gesamte Ort steht unter Denkmalschutz und diente schon in zahlreichen Spielfilmen als Filmkulisse.

2. TAG: Cochem: "Mosel-Wein-Express" und Moselschifffahrt
Der Omnibus bringt Sie heute nach Cochem. Lassen Sie sich mit dem "Mosel-Wein-Express" über die Geschichte der Mosel und Cochem informieren. Auf einem steilen Bergkegel liegt majestätisch die Reichsburg, die als Wahrzeichen über den schönen Fachwerkhäusern der Stadt thront. Entdecken Sie anschließend die Schönheiten des Orts bei einem Bummel durch die malerischen Gassen, bevor Sie an Bord eines Schiffes gehen, mit dem Sie zurück nach Beilstein gelangen. Genießen Sie die etwa einstündige Fahrt auf der romantischen Mosel. Nach Ihrer Ankunft steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung.

3. TAG: Moseltal
Mit dem Bus folgen Sie heute in Begleitung eines Reiseleiters der "Mosella" abwärts bis Bernkastel-Kues. Sie lernen dabei das liebliche Moseltal in seiner ganzen Schönheit kennen. Alf und Bullay, Zell an der Mosel, Traben-Trarbach und Kröv sind berühmte Weinorte im Moseltal. Burgen und Burgruinen wie Marienburg, Starkenburg, Grevenburg oder die Burg Landshut säumen die Bergkämme der Weinberge. Erleben Sie in Bernkastel die einzigartige Atmosphäre einer malerischen Altstadt voller Geschichte und Kultur. Bestaunen Sie die engen Gassen, die von vielen schönen Fachwerkhäusern geprägt sind, den kleinen Marktplatz mit seinem Renaissance-Rathaus, dem St.-Michaels-Brunnen und dem viel bewunderten und viel fotografierten "Spitzhäuschen".

4. TAG: Koblenz - Tor zum Oberen Mittelrheintal
Heute machen Sie sich auf den Weg nach Koblenz, wo Sie zunächst die Möglichkeit zu einem kleinen Spaziergang zum Deutschen Eck haben. Anschließend geht es mit der größten Seilbahn ihrer Art nördlich der Alpen über den Rhein hoch zur Festung Ehrenbreitstein. Sie werden mit einem wunderbaren Blick auf Rhein und Mosel belohnt. Nach diesem besonderen Erlebnis kehren Sie zurück nach Koblenz, wo Sie an Bord des Fahrgastschiffs "Deutsches Eck" Platz nehmen. Es erwartet Sie eine große Burgenrundfahrt auf einer der schönsten Strecken des Mittelrheins. Genießen Sie die Fahrt rheinaufwärts vorbei am Kurfürstlichen Schloss zu Koblenz, am Deutschen Eck, an der Moselmündung, an Burg Lahneck und an der Ritterburg Marksburg.

5. TAG: Rüdesheim und Heimreise
Nach einem ausgiebigen Frühstück bringt Sie unser Omnibus nach Rüdesheim. Während einem Stopp haben Sie Gelegenheit durch die berühmte Drosselgasse zu schlendern oder in einem der gemütlichen Weinstuben zu verweilen. Anschließend treten Sie die Heimreise zurück zu den jeweiligen Ausgangsorten an.

Unsere Leistungen:
  • Fahrt im komfortablen Setra-Reisebus
  • 1x Kaffee und Kuchen im Bus am Anreisetag
  • 1x Würstchen im Bus am Anreisetag
  • 1x Piccolo im Bus am Anreisetag
  • 4x Übernachtung im Hotel "Burgfrieden" bzw. im Gästehaus "Burgfels" in Beilstein
  • 4x Frühstücksbuffet
  • 4x Abendessen als 4-Gänge-Wahlmenü
  • 1x Fahrt mit dem Mosel-Wein-Express in Cochem
  • 1x Schifffahrt Bingen - St. Goar
  • 1x Schifffahrt Cochem - Beilstein
  • 1x ganztägige Reiseleitung durch das Moseltal
  • 1x Burgenlandrundfahrt mit dem Schiff
  • 1x Seilbahnfahrt Festung Ehrenbreitstein
  • Kurtaxe
  • Ausflüge laut Programm (Änderungen im zeitlichen Ablauf vorbehalten)
      € 565,-   (EZ-Zuschlag € 60,-)
Gültige Stornogruppe D (siehe AGBs)
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Herbststimmung am Katschberg
(Getränke zum Abendessen inklusive)
- Glitzernde Seen, duftende Wälder und urige Hüttengaudi - Herz was willst du mehr! -

So. 18. - Do. 22. September 2022 (5 Tage)

Kärnten weckt die Lust am Leben! Gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag inmitten der eindrucksvollen alpinen Bergwelt der Katschberghöhe. Die Lage in unberührter Natur auf der Sonnenseite der Alpen, der wunderschöne Wellnessbereich und die gute Küche des 4-Sterne-Hotels "Cristallo" sorgen für ein unvergessliches Urlaubserlebnis. Die kulturelle Vielfalt des südlichsten Bundeslandes und die Menschen, die mit einer großen Portion Lebensfreude ausgestattet sind, tragen ihren Teil dazu bei.

1. TAG: Lustschloss zu Salzburg
Auf der Anreise machen wir erst einmal Halt beim Schloss Hellbrunn in Salzburg. Genießen Sie Ihre Mittagspause auf dem wunderschönen Schlossareal mit dem prächtigen Landschaftsgarten oder besichtigen Sie die berühmten Wasserspiele mit den geheimnisvollen Grotten, den mechanischen Figuren und den tückischen Spritzbrunnen. Danach geht die Reise weiter zu Ihrem auf sonnigen 1.600 Meter Meereshöhe gelegenen 4-Sterne-Falkensteiner-Hotel "Cristallo", inmitten einer malerischen Berglandschaft im Gebiet Katschberghöhe. Es verfügt über eine 2.000 Quadratmeter Wellness- und Wasserwelt mit Innen- und Außenpool.

2. TAG: Den Katschberg erkunden; Pferdekutschfahrt und Gaudi-Olympiade
Am Vormittag begleitet Sie ein örtlicher Wanderführer auf einer Runde durch das Dorf und die nähere Umgebung. Wer Lust hat, wandert weiter bis zur Gamskogelhütte, die eine traumhafte Aussicht auf die umliegende Bergwelt bietet. Zur Mittagszeit genießen Sie eine leichte Mahlzeit im Hotel. Eine Pferdekutsche bringt Sie dann anschließend zur urigen Pritzhütte. Bei der Gaudi-Olympiade und einem Schnapserl kommt bestimmt bald beste Stimmung auf.

3. TAG: Nationalpark Nockberge
Heute unternehmen Sie einen Ausflug ganz besonderer Art. Die Nockalmstraße ist nahezu 35 Kilometer lang und führt in 35 Kehren durch den einzigen Nationalpark im sanften Hochgebirge. Die Nockberge verfügen über den größten Fichten-, Lärchen- und Zirbenwald der Ostalpen. Zwar erreichen die "Nock’n", wie die sanft gerundeten Kuppen liebevoll genannt werden, höchstens eine Höhe von etwas über 2.400 Meter, zählen aber zu den erdgeschichtlichen Raritäten und sind im Alpenraum einzigartig.

4. TAG: Schifffahrt auf dem Weißensee
Nach dem Frühstück geht’s mit dem Bus auf zum Weißensee am Fuß der Gailtaler Alpen. Der See ist 11,6 Kilometer lang; an der breitesten Stelle misst er 900 Meter, an seiner tiefsten 99 Meter. Er liegt auf 930 Meter und ist damit der höchstgelegene der großen Kärntner Badeseen. Gehen Sie in Techendorf an Bord eines der Weißensee-Schiffe und entspannen Sie sich bei einer gemütlichen Rundfahrt.

5. TAG: Vielleicht auf bald!
Leider heißt es heute schon wieder Abschied nehmen. Wenn es Ihnen gefallen hat, dann kommen Sie doch einfach eines Tages wieder zurück zum “Katschi" ...

Unsere Leistungen:
  • Fahrt im komfortablen Setra-Reisebus
  • 1x Kaffee und Kuchen im Bus am Anreisetag
  • 1x Würstchen im Bus am Anreisetag
  • 1x Piccolo im Bus am Anreisetag
  • 4x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im
    4-Sterne-Falkensteiner-Hotel "Cristallo"
  • 3x Abendessen (Menüwahl oder Themenbuffet)
  • 1x Spezialitätenabend
  • 1x Mittagssnack im Hotel (Suppe, Salat, warmes Gericht + Getränke)
  • Getränke zum Abendessen inklusive (Tischwein, Bier, Wasser und Säfte)
  • Benutzung der Wellness- und Wasserwelt
  • Leihbademantel und Badetücher im Spa-Bereich
  • geführter Dorfrundgang
  • 1x ganztägige Reiseleitung Nationalpark Nockberge
  • Maut Nockalmstraße
  • Pferdekutschfahrt zur Pritzhütte inklusive Gaudi-Olympiade und Schnapserl
  • Schifffahrt auf dem Weißensee
  • Kurtaxe
  • Ausflüge laut Programm (Änderungen im zeitlichen Ablauf vorbehalten)
      € 545,-   (EZ-Zuschlag € 80,-)
Gültige Stornogruppe D (siehe AGBs)
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Ostfriesland - Wietet Land achter'n Diek
- mit der Nordseeinsel Norderney & Meyer-Werft Papenburg
oder: Wo kommen denn eigentlich die großen Schiffe her? -

Mo. 3. - Fr. 7. Oktober 2022 (5 Tage)

Moin! So begrüßt man sich in Ostfriesland, einer der schönsten Ferienregionen Deutschlands. Sie zeichnet sich aus durch zahllose Deiche, Windmühlen, Klappbrücken, romantische Kutterhäfen und malerische Küstenorte, aber auch durch endlose Weiten und schöne Strände mit Strandkörben und Sandburgen. Entdecken Sie außerdem mit uns die Faszination der Kreuzfahrtschiffe in der Papenburger Meyer-Werft.

1. TAG: Anreise
Am frühen Morgen brechen Sie auf zu Ihrer Reise nach Westerstede, wo Sie im 4-Sterne-"Schokoladenhotel Voss", einem modernen Erholungs- und Wohlfühlhotel inmitten der einzigartigen Parklandschaft Ammerland, bereits mit einem Begrüßungsdrink erwartet werden.

2. TAG: Meyer-Werft Papenburg und Leer
Heute steht eine Besichtigung der Meyer-Werft in Papenburg auf dem Programm. Das 1795 gegründete Unternehmen ist vor allem für den Bau moderner, anspruchsvoller Kreuzfahrtschiffe bekannt. Sie sind Gast in dem 2015 neugestalteten Besucherzentrum und schauen den Werftarbeitern quasi über die Schultern. Anschließend haben Sie noch etwas Freizeit in Papenburg. Auf der Rückfahrt machen Sie noch einen kleinen Zwischenstopp in Leer, dem "Tor Ostfrieslands". Lernen Sie dort die schönsten Winkel und die romantischsten Plätze und Gässchen kennen.

3. TAG: An der Nordseeküste, am plattdeutschen Strand...
Ein Reiseleiter begleitet Sie heute den ganzen Tag auf einer Entdeckungsfahrt entlang der Nordseeküste. Sie kommen dabei durch kleine romantische Badeorte wie Carolinensiel, Neuharlingersiel, Bensersiel und Greetsiel sowie die Hafenstadt Emden, dem wirtschaftlichen und kulturellen Zentrum Ostfrieslands. Nach diesem erlebnisreichen Tag sind Sie fast schon ein Nordsee-Experte und können beim Abendessen Ihre Eindrücke mit den Mitreisenden austauschen.

4. TAG: Norderney

Vom Hafen Norddeich unternehmen Sie eine kleine Seereise zu der beliebten und wohl bekanntesten ostfriesischen Urlaubsinsel Norderney. Lassen Sie sich die schöne Insel bei einer Inselrundfahrt näherbringen. Erleben Sie bei einem Spaziergang durch das bunte Ortszentrum mit vielen Schoppingmöglichkeiten und den weißen historischen Gebäuden die Bäderromantik pur. Genießen Sie den kilometerlangen traumhaften Sandstrand.

5. TAG: Heimreise
Schon ist es wieder soweit. Leider müssen wir uns verabschieden und kehren zurück ins Schwabenland.

Unsere Leistungen:
  • Fahrt im komfortablen Setra-Reisebus
  • 1x Kaffee und Kuchen im Bus am Anreisetag
  • 1x Würstchen im Bus am Anreisetag
  • 1x Piccolo im Bus am Anreisetag
  • 4x Übernachtung im 4-Sterne "Schokoladenhotel Voss" in Westerstede
  • 4x Frühstücksbuffet
  • 4x Abendessen
  • Begrüßungsdrink
  • Abschiedssekt am Bus
  • Eintritt und Führung in der Meyer-Werft
  • ganztägige Reiseleitung für Fahrt entland der ostfriesischen Nordseeküste
  • Überfahrt Norddeich - Insel Norderney und zurück
  • Kurtaxe auf der Insel Norderney
  • kostenlose Nutzung der Sauna- und Badelandschaft
  • Ausflüge laut Programm (Änderungen im zeitlichen Ablauf vorbehalten)
      € 595,-   (EZ-Zuschlag € 120,-)
Gültige Stornogruppe D (siehe AGBs)
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen 
Goldener Oktober in Südtirol
Mo. 10. - Fr. 14. Oktober 2022 (5 Tage)

Fahren Sie mit uns im Herbst nochmals auf die Sonnenseite der Alpen. Sowohl die Mischung aus alpiner und mediterraner Lebensart, mit ihren traditionellen Bräuchen und Gewohnheiten, als auch die einmalige Landschaft tragen zum besonderen Reiz Südtirols bei. Von der schönsten Freilichtbühne der Alpen, den Südtiroler Dolomiten mit ihrer einzigartigen Schönheit, ganz zu schweigen.

1. TAG: Anreise
Erwartungsvoll und in bester Laune reisen Sie heute ins herrliche Südtirol. Ihre erste Station ist Sterzing, die nördlichste Stadt Italiens. Nach einem Bummel durch das mittelalterliche Zentrum geht es weiter nach Percha, wo Sie im Hotel "Waldhof" mit einem Begrüßungstrunk erwartet werden. Das Hotel verspricht Ihnen geruhsame Tage fernab von der Hektik des Alltags. In familiärer Atmosphäre bietet es seinen Gästen die idealen Bedingungen zum Abschalten.

2. TAG: Natur pur Ahrntal
Nach dem Frühstück geht es heute in das Tauferer Ahrntal, das schönste Tal Südtirols, denn es gilt als besonders grünes Tal mit einer weitgehend unberührten Naturlandschaft. Der 31.500 Hektar große und länderübergreifende Naturpark Riesenferner-Ahrn überzeugt durch wunderschöne Almen, eine atemberaubende Vielfalt der Flora und Fauna, prächtige Gletscher und beeindruckende Gipfel. Zunächst besuchen Sie die Reinbachfälle. Die Wassermassen stürzen in drei Wasserfällen bis zu 42 Meter hinab. Weiter geht es vorbei an der Burg Taufers in Richtung Talschluss. Unterwegs machen Sie Halt beim Schnitzer Klaus. Er gibt in seiner Werkstatt einen kleinen Einblick in die Welt der Schnitzkunst. Lassen Sie sich überraschen von lustigen und ungewöhnlichen Dingen und erleben Sie unter anderem seine Teufelsgeige. Später bringt Sie der Bus zum Talende nach Kasern. Von dort haben Sie wiederum einen beeindruckenden Blick auf die zauberhafte Bergwelt.

3. TAG: "Der Berg ruft" - Dolomiten-Panoramarundfahrt
Die Dolomiten sind das schönste Bauwerk der Welt, sind sich Architekt Le Corbusier und Reinhold Messner einig. Deshalb starten sie heute – gute Witterung vorausgesetzt – zu einer abwechslungsreichen Dolomitenrundfahrt. Bizarre Berggiganten in Grau, Rosa, Schwarz und Rot – wie wohl in keinem anderen Gebiet der Welt – sind die Merkmale dieser Fahrt. Der Reiseleiter kennt die schönsten Aussichtspunkte. Daher bekommen Sie bei dieser Panoramafahrt die ganze Vielfalt der Bergwelt präsentiert, und wer die Berge liebt, kann sie schöner nicht erleben.

4. TAG: Seiser Alm und Kastelruth
Der Omnibus bringt Sie zunächst über Völs nach Seis am Schlern. Mit der Kabinenseilbahn geht es dann hinauf auf die Seiser Alm. Machen Sie einen Spaziergang oder fahren Sie mit der Pferdekutsche über die größte geschlossene Hochalm Europas. Auf diese Weise lässt sich diese traumhafte Landschaft am besten kennenlernen. Auf der Rückfahrt zum Hotel darf natürlich ein Abstecher nach Kastelruth, dem größten Ort rund um die Seiser Alm, nicht fehlen. Es ist die Heimat der allseits bekannten Gesangsgruppe "Kastelruther Spatzen".

5. TAG: Heimreise
Wir hoffen sehr, dass Ihnen der Aufenthalt in Südtirol gefallen hat. Es ist eine der schönsten Regionen, um den goldenen Oktober richtig genießen zu können. Leider müssen Sie nach dem Frühstück bereits wieder die Heimreise antreten.

Unsere Leistungen:
  • Fahrt im komfortablen Setra-Reisebus
  • 1x Kaffee und Kuchen im Bus am Anreisetag
  • 1x Würstchen im Bus am Anreisetag
  • 1x Piccolo im Bus am Anreisetag
  • 4x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel "Waldhof"
  • 4x Frühstücksbuffet
  • 4x 4-Gänge-Menü mit Salatbuffet
  • Begrüßungstrunk
  • Führung in einer Schnitzerwerkstatt
  • ganztägigen Reiseleitung Dolomitenrundfahrt
  • Seilbahnfahrt Seiser Alm (Berg und Tal)
  • freie Nutzung des Hallenbads mit Saunalandschaft
  • Kurtaxe
  • Ausflüge laut Programm (Änderungen im zeitlichen Ablauf vorbehalten)
      € 575,-   (EZ-Zuschlag € 100,-)
Gültige Stornogruppe D (siehe AGBs)
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen 
Zum Saisonabschluss: eine Reise ins Blaue
Do. 3. - So. 6. November 2022 (4 Tage)

“Wohin soll die Reise gehen? Wohin, sag wohin, ja wohin?” So heißt es im Refrain eines Kinderlieds. Wer gerne Überraschungen mag, für den ist diese Reise zum Abschluss der Saison genau das Richtige. Ein kleines Geheimnis verraten wir schon jetzt: Sie verbringen 3 Nächte in einem ausgewählten 4-Sterne-Superior Hotel.

1. TAG: Anreise ins Blaue
Auf dieser Reise ins Blaue möchten wir Sie wieder an einen unbekannten Ort "entführen". Keine Sorge: Wir nehmen wirklich nur solche mit, die sich gerne und freiwillig darauf einlassen. Und nach vier erlebnisreichen Tagen bringen wir Sie auch wieder zurück nach Hause. Machen Sie sich also auf das Beste gefasst! An Ihrem Zielort angekommen, wohnen Sie in einem 4-Sterne-Superior-Hotel. Es bietet Stil und Eleganz und liegt nur wenige Schritte von einem Kurpark entfernt. Von Ihrem Zimmer erreichen Sie im Bademantel die 10.500 Quadratmeter große Wohlfühl-Landschaft und erfrischende 1.000 Quadratmeter Wasserfläche. Ob Sie in der neuen Soletherme wie im Toten Meer schweben, Ihrem Körper in der Saunawelt Gutes tun oder im wunderbaren historischen Ambiente des Bades abtauchen möchten – alles ist über den Bademantelgang direkt vom Hotel erreichbar.

2. und 3. TAG: Ausflüge
Da das Geheimnis um Ihr Reiseziel ja gelüftet ist, können Sie auf eigene Faust bei einem Bummel die bedeutendsten und interessantesten Sehenswürdigkeiten Ihres Urlaubsorts kennenlernen. Außerdem erkunden Sie bei den Ausflugsfahrten mit dem Omnibus die Schönheit der Region auf besondere Art. Machen Sie es sich bequem, während Ihnen ein ortskundiger Reiseleiter alles Wissenswerte erklärt und ein paar unterhaltsame Anekdoten über Land und Leute erzählt. Lassen Sie sich dabei sowohl von der Schönheit der Landschaft als auch von der Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit der Menschen begeistern.

4. TAG: Rückreise
Hat Ihnen diese "Entführung" gefallen? Wir bedanken uns bei Ihnen herzlich für Ihr großes Vertrauen.

Unsere Leistungen:
  • Fahrt im komfortablen Setra-Reisebus
  • 1x Kaffee und Kuchen im Bus am Anreisetag
  • 1x Würstchen im Bus am Anreisetag
  • 1x Piccolo im Bus am Anreisetag
  • Begrüßungsdrink im Hotel
  • 3x Übernachtung in einem 4-Sterne--Superior-Hotel
  • 3x Frühstücksbuffet
  • 3x Abendessen
  • 2x Tagesausflug mit Reiseleiter
  • 1x Kurtaxe
  • freie Nutzung des Hallenbads und der Sauna
      € 460,-   (EZ-Zuschlag € 60,-) 
      Gültige Stornogruppe D (siehe AGBs)
      Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

ANGABEN GEMÄSS § 5 TMG

Rainer Wolfahrt
Omnibusunternehmen
Finkenweg 1
73340 Amstetten


KONTAKT

Telefon: +49 7331 7242
Telefax: +49 7331 71356
E-Mail: omnibus.wolfahrt@t-online.de


UMSATZSTEUER

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:
DE156803102


VERANTWORTLICH FÜR DEN INHALT

Rainer Wolfahrt
Finkenweg 1
73340 Amstetten


STREITSCHLICHTUNG

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit:
ec.europa.eu/consumers/odr.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer
Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.


HAFTUNG FÜR INHALTE

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.


HAFTUNG FÜR LINKS

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.


URHEBERRECHT

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.