Cattolica: All-inclusive-Pfingsturlaub an der italienischen Adria
- MIT AUSFLÜGEN NACH SAN MARINO UND GRADARA -

Sa. 11. - Sa. 18. Juni 2022 (8 Tage)

Cattolica genießt als Badeort international einen hervorragenden Ruf. Sein 3 Kilometer langer und rund 50 Meter breiter feinsandiger Strand säumt eine weite Bucht, die von malerischen Hügeln umgeben ist.

Ihr 3-Sterne-Hotel "Florida" befindet sich in ruhiger Lage nur ein paar Schritte vom Meer, dem Stadtzentrum und dem Aquarium "Le Navi" entfernt. Auf Wohlbefinden, Unterhaltung und Entspannung wird hier besonders Wert gelegt. Im Haus erwarten Sie ansprechende Räumlichkeiten, eine behagliche Bar für angenehme Momente in Gesellschaft und ein eleganter Speisesaal, um die köstlichen Spezialitäten der Romagna sowie die der internationalen Küche zu genießen. Der Zubereitung der Speisen wird besondere Aufmerksamkeit geschenkt, denn die Inhaber, Familie Franchi, lassen es sich nicht nehmen, sich persönlich dieser Angelegenheit zu widmen. Die Zimmer verfügen über einen Balkon und sind klimatisiert.


1. TAG: Anreise
Heute geht es los Richtung Süden. Der Omnibus bringt Sie zügig und sicher ins Hotel "Florida" nach Cattolica an der italienischen Adria.

2. - 7. TAG: Zur feien Verfügung
Sie haben ausreichend Gelegenheit, um zu baden, sich zu entspannen und einfach nur den Urlaub zu genießen. Sie können aber auch während ihres Aufenthalts in Cattolica das Meerwasseraquarium "Le Navi" oder die Kirchen Santa Croce und S. Apollinare besichtigen. Außerdem stehen zwei Ausflüge auf dem Programm, die in den Leistungen bereits eingeschlossen sind:

Ausflüge nach Gradara und San Marino

An einem Tag unternehmen Sie einen Ausflug ins Mittelalter zur wunderschönen Ritterburg Gradara. Hohe, von Zinnen gekrönte Mauern winken schon von Weitem am Horizont von Cattolica und der schönen Adriaküste. Die größten Persönlichkeiten des Mittelalters und der Renaissance haben hier vor Ort unauslöschbare Zeichen hinterlassen. Aber vielleicht das, was einen besonders von der Geschichte Gradaras berührt, ist die leidenschaftliche und tragisch ausgegangene Liebesgeschichte zwischen der schönen Francesca, Tochter des Guido da Polenta, Herr von Ravenna und Paolo, dem Bruder ihres Gemahls, Giovanni (Gianciotto) Malatesta.

Außerdem machen Sie einen Halbtagesausflug nach San Marino. Der zwischen den Regionen Emilia-Romagna und Marken gelegene Kleinstaat ist mit 61 Quadratkilometern die kleinste und älteste Republik der Welt. Ihre Geschichte geht bis auf das Jahr 301 zurück. Die historische Altstadt von San Marino ist seit 2008 Weltkulturerbe der UNESCO. Überragt wird San Marino von den drei Gipfeln des Monte Titano, auf dessen Felskamm die Festung La Guaita steht und von denen aus man einen herrlichen Panoramablick genießen kann.

8. TAG: Arrivederci!
Erholsame Tage an der italienischen Adria gehen zu Ende und es ist heute leider schon wieder soweit, die Heimreise anzutreten. Machen Sie es sich im Bus gemütlich und träumen Sie von Ihren erholsamen Ferien in "Bella Italia".

Unsere Leistungen:
  • Fahrt im komfortablen Setra-Reisebus
  • 1x Kaffee und Kuchen im Bus am Anreisetag
  • 1x Würstchen im Bus am Anreisetag
  • 1x Piccolo im Bus am Anreisetag
  • 7x Übernachtung im 3-Sterne-Hotel "Florida"
  • 6x Vollpension
  • 1x Abendessen am Anreisetag
  • 1x Frühstück am Abreisetag
  • Getränke zum Mittag- und zum Abendessen inbegriffen
  • 2 Ausflüge (nach San Marino und nach Gradara)
  • Eintritt Burg Gradara
  • Kurtaxe
      € 599,-   (EZ-Zuschlag € 70,-)
Gültige Stornogruppe D (siehe AGBs)
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen